Das „X. Kotzebue-Gespräch“ findet in Tallinn statt

Wie die Mitbegründer der Veranstaltungsreihe Harry Liivrand und Kristel Pappel bekanntgegeben haben, findet die diesjährige Tagung – Das X. Kotzebue-Gespräch – am 8. und 9. Oktober 2021 in Tallinn statt.

Die Veranstaltung widmet sich Kotzebues Wirken in Estland und in Deutschland, seinen Werken, insbesondere den Reisebeschreibungen und deren Rezeption. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf seinen Briefen liegen und damit die im Rahmen des „IX. Kotzebue-Gesprächs“ begonnenen Beschäftigung mit dem Briefwechsel Kotzebues fortsetzen.

***

Tagungsprogramm des letzten Treffens:

Das IX. Kotzebue-Gespräch, 9. Oktober 2020, Saal des Vereins Die Freie Volksbühne Berlin (Berlin-Wilmersdorf)

Einführung: Harry Liivrand, Akademische Bibliothek der Universität Tallinn

Begrüßung: Alar Streimann, Botschafter der Republik Estland, Berlin

Alexander Košenina, Leibniz Universität Hannover
„Unsinn gefällt“: Karl Ludwig Nicolais Parodie Herr von Kotzebue im bunten Jäckchen

Harry Liivrand, Akademische Bibliothek der Universität Tallinn
Das Exlibris August von Kotzebue’s. Ikonographische Notizen

Conrad Wiedemann, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Kotzebues Italienreise von 1804. Eindrücke bei der Erstlektüre

Paul S. Ulrich, Berlin
Kotzebues Stücke auf der Spielpläne in Elbing, Meiningen, Reval und einige weitere Bühnen im 19. Jahrhundert

Rolf Haaser /Anna Ananieva, Universität Tübingen
Unerforschte Kotzebue-Korrespondenz im Deutschen Literaturarchiv (DLA) Marbach: Überblick und Präsentation ausgewählter Briefe

Anna Ananieva, Universität Tübingen
Briefwechsel zwischen August Kotzebue und Ludwig Heinrich Nicolay aus den Jahren 1801 bis 1816

Monique Bernard, Neunkirchen
„… als habe das Schicksal Sie zu meinem Schutz Engel bestimmt.“ Der Briefwechsel zwischen Charles de Villers (1765–1815) und August von Kotzebue

Kristel Pappel, Estnische Musik- und Theaterakademie Tallinn
Zum Beethoven-Jahr: Briefwechsel zwischen Ludwig van Beethoven und August von Kotzebue


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search