Kotzebue als Intendant des Wiener Burgtheaters

An Iffland.

Quot membra, tot linguae.

Verstummt der Mund, so sprechen deine Glieder,
Wie selten nur der Mund des Künstlers spricht:
Ruht deren Geist, so spricht die Zunge wieder,
Hält strafend über Thoren ein Gericht.

O mahle nicht so wahr des Argwohns Leiden,
Mit dem sich stets die Eifersucht selbst quält;
Sonst werden alle süßen Ehstandsfreuden
Der Männerschaar, die selbst sich täuscht, vergällt.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search